powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Weihnachtsmarkt Flyer_A6_2017


Ein weihnachtlicher Zauber lag am Samstagnachmittag wieder über der „Alten Schule“, als die Stadtkapelle Beilstein ihren Weihnachtsmarkt eröffnete. Dem Organisationsteam um Harald Baß und Bettina Anacker ist auch in diesem Jahr wieder gelungen, alle fünf Sinne der Besucher auf Weihnachten einzustimmen, obwohl die Wolken am Nachmittag zeitweise ein paar Regentropfen fallen ließen.
In und um das alte Schulhaus waren Händler eingezogen, die ihre vorwiegend selbstgemachten Waren feilboten. Das Angebot reichte von kunsthandwerklich gefertigtem Schmuck über Bilder und Strickwaren bis zu Weihnachtsgebäck, hausgemachter Marmelade und hochprozentigen edlen Tropfen. Natürlich sorgten die Helfer der Stadtkapelle auch für das leibliche Wohl der Gäste. Mit Glühwein, Bratwurst, süßem Gebäck und Waffeln war für jeden Geschmack etwas dabei. Die jüngsten Gäste erfreuten sich an der Fütterung der Tiere, die der Tierpark Göppingen in einem kleinen Gehege zur Schau stellte.

Musiker des Akkordeonorchester, der Stadtkapelle und des Posaunenchores, die an verschiedenen Stellen mit weihnachtlichen Klängen ihr Können zeigten, sowie die vielen Lichterketten und der warme Schein der entfachten Holzfeuer rundeten die weihnachtliche Stimmung ab.